CB Funk Infos

 

Der CB-Funk ist eine öffentlich nutzbare Jedermannsfunkanwendung für Sprech- und Datenfunk, welcher um die Frequenz 27 MHz (11-m Band) zugewiesen ist.

Sie wird für alle Arten privater (nicht kommerzieller) Kommunikation benutzt.

Vor 2013 gab es eine CB-Funk Konzession von 72 Franken, die man jährlich Bezahlen musste. Aber seit Anfang 2013 ist die Teilnahme am CB-Funk Konzessionsfrei, mit Ausnahme von Packet Radio.

Hier muss man pro Rufzeichen ( pro Konzession gab es früher bis 3 Call`s ) 5.- im Jahr Bezahlen. Diese werden auf 5 Jahre im Voraus eingezogen.

 

Bild einer CB Funk Konzession

In der Schweiz sind 40 Kanäle erlaubt. Im gegensatz zu Deutschland und auch anderen Europäischen Ländern wo  80 Kanäle haben.  Aber dafür haben wir hier nebst FM und AM auch SSB das erlaubt ist.

 

In der Schweiz sind auf allen 40 Kanälen erlaubt:   4W FM & AM und 12W SSB

 

Im gegensatz zu dieser Liste oberhalb mit Internationalen Infos  aus Wikipedia, sollte es in der Schweiz auf Wunsch vom Bakom so sein.  Allerdings sind wir in der Schweiz nun bemüht den Kanal 40 NICHT MEHR als ANRUFKANAL FM zu nutzen da in Deutschland dieser Kanal für Gateways freigegeben ist.  Um gegenseitige Störungen zu verhindern , BITTE NUTZT KANAL 1 als FM ANRUFKANAL !!!!

 

Leider wird in meinen Augen viel zu wenig SSB genutzt.
Die Qualität des Audio ist halt nicht so "schön" wie das in FM. Aber man hat
3 mal mehr Leistung zur Verfügung und das Signal von SSB im Gegensatz zu FM ist schmaler.
Sprich man kommt mit den 12w und dem schmalen Signal etliche weiter.